Tragende Konstruktionen aus Stahl

Brückenkonstruktionen

Tradition trifft Moderne

Bei der Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden ist die Kombination aus Zeit­genössischem und Altem ein reizvoller Stilbruch. So auch bei der ehemaligen Eisengießerei und Maschinenfabrik Schenck & Co. auf St. Pauli, nun das angesagte Designhotel east. Um Platz für das Hotel mit Gastronomie und Tagungsräumlichkeiten zu schaffen, wurde der historische Bau von uns um zwei Etagen aufgestockt. Die dazu hergestellte Brückenkonstruktion besteht aus zwei Teilen – 54 Meter lang und 8 Meter breit –, deren Elemente wir in unserer eigenen Lackiererei entsprechend der Feuerwiderstandsklasse F30 beschichtet haben.

Auftraggebereast Hotel & Restaurant GmbH
BereichStahlbau (Brückenkonstruktion, Stahlkonstruktion), Metallbau (Glasfassade)
LeistungPlanung, Logistik, Fertigung, Montage
MaterialStahlbauteile (brandschutzbeschichtet F30)
Bauzeit6 Monate
Teamgröße25 Mitarbeiter
Bald wieder für Sie da

Es muss aus der Ferne ein seltsames Bild gewesen sein, die Wonya Brücke bei Schloss Ricklingen auf dem Wasser davontreiben zu sehen. Aber die Stahl-Nietkonstruktion der denkmalgeschützten Brücke war schon bald wieder an Ort und Stelle. Sie wurde von uns demontiert, sandgestrahlt und nach Ausbesserungsarbeiten wieder aufgebaut – niet- und nagelfest. Dafür haben wir ca. 20.000 neue Nieten verarbeitet.

AuftraggeberDyckerhoff & Widmann AG
BereichStahlbau (Brückenkonstruktion)
LeistungPlanung, Logistik, Sanierung, Fertigung, Montage
MaterialStahlbauteile, Stahlnieten
Bauzeitwenige Tage
Teamgröße10 Mitarbeiter
Bestens versorgt

Auf dem großen Firmenareal der Aurubis im Süden Hamburgs verlaufen Stichkanäle. Dank einer Fachwerkträgerkonstruktion von uns, können über diese Kanäle hinweg notwendige Medienverbindungen hergestellt werden. Auf der Stahlbrücke – mit einer Spannweite von 79 Meter und einem Gewicht von 200 Tonnen – verlaufen verschiedenste Leitungen für Gase, Flüssigkeiten, Energie und auch Daten. Darüber hinaus kann die Brücke sogar zum Personentransport genutzt werden. Wenn das keine stabile Verbindung ist!

AuftraggeberAurubis (ehemals Norddeutsche Affinerie)
BereichStahlbau (Brückenkonstruktion)
LeistungPlanung, Fertigung, Montage
MaterialStahl
Bauzeitwenige Monate
Teamgröße15 Mitarbeiter

Stahl- und Glaskonstruktionen

Inspirierendes Arbeitsumfeld

Wie wird das neue Studierendengebäude der Technischen Universität Braunschweig aussehen? In einem Architektenwettbewerb, der sich dieser Frage widmete, setzte sich ein mobiles sowie modulares Konzept durch: Eine zweigeschossige Konstruktion aus Quadratrohr zu Würfeln à 3 × 3 × 3 Metern bildet eine Skelettstruktur, die mit Glas auf allen vier Außenseiten verschlossen ist. In diesem Objekt liegt unsere Herausforderung darin, feinste Toleranzen zu gewährleisten. Hier verschwimmen die Grenzen zwischen Stahl- und Maschinenbau. Nur so ist es möglich eine Struktur zu schaffen, die theoretisch auch wieder abgebaut und an anderer Stelle neu errichtet werden kann.

AuftraggeberTechnische Universität Braunschweig
BereichStahlbau (Stahl- und Glaskonstruktionen)
LeistungPlanung, Fertigung, Montage
MaterialStahl, Aluminium, Glas
Bauzeit18 Monate
Teamgröße20 Mitarbeiter
Wiege unseres Werkstoffes

Das neue Besucherzentrum der Salzgitter AG/Salzgitter Flachstahl GmbH ist das repräsentative Aushängeschild des Werkes und bietet Interessierten die Möglichkeit, die einzelnen Stationen der Stahlerzeugung detailliert kennenzulernen – quasi mittendrin statt nur dabei. Gleich mehrfach konnten wir diese außergewöhnliche Konstruktion eines 48 Meter langen Stahlträgers HEB 1000 für besonders große Belastungen erfolgreich montieren. Auch als erfahrene Stahlbauer war für uns eine Montage dieser Größenordnung etwas ganz Besonderes. Das Gebäude überspannt ein HEB 1000, das bedeutet wir hatten eine 48 Meter langen Träger mit 1000 mm Steghöhe zu platzieren, auszurichten und zu montieren.

AuftraggeberSalzgitter AG
BereichStahlbau (Stahl- und Glaskonstruktion), Metallbau (Metall- und Glasfassaden), Hallenbau
LeistungPlanung, Fertigung, Montage
MaterialStahl, Alluminium, Glas
Bauzeitwenige Monate
Teamgröße15 Mitarbeiter
Tradition trifft Moderne

Bei der Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden ist die Kombination aus Zeit­genössischem und Altem ein reizvoller Stilbruch. So auch bei der ehemaligen Eisengießerei und Maschinenfabrik Schenck & Co. auf St. Pauli, nun das angesagte Designhotel east. Um Platz für das Hotel mit Gastronomie und Tagungsräumlichkeiten zu schaffen, wurde der historische Bau von uns um zwei Etagen aufgestockt. Die dazu hergestellte Brückenkonstruktion besteht aus zwei Teilen – 54 Meter lang und 8 Meter breit –, deren Elemente wir in unserer eigenen Lackiererei entsprechend der Feuerwiderstandsklasse F30 beschichtet haben.

Auftraggebereast Hotel & Restaurant GmbH
BereichStahlbau (Brückenkonstruktion, Stahlkonstruktion), Metallbau (Glasfassade)
LeistungPlanung, Logistik, Fertigung, Montage
MaterialStahlbauteile (brandschutzbeschichtet F30)
Bauzeit6 Monate
Teamgröße25 Mitarbeiter

Bühnen- und Tragkonstruktionen

Ab geht die Post

Der Online-Handel und die nachgelagerte Distributionslogistik spielen eine immer bedeutendere Rolle für Endkunden. Für diese rasant boomende Branche haben wir in den vergangenen Jahren viel Infrastruktur geliefert. Für die weitverzweigte Hochleistungsfördertechnik aus Bändern, Sortern und Hebern etc. bedarf es Bühnen- und Brückenkonstruktionen. Unser Kunde – Weltmarktführer für Online-Handel – hat uns quer durch Europa nach Polen, Deutschland, Italien und Spanien mitgenommen, um den gleichen Standard in allen Ländern zu erreichen.

AuftraggeberVanderlande Industries GmbH
BereichStahlbau (Brücken-, Bühnen- und Tragkonstruktion), Hallenbau
LeistungFertigung, Montage
MaterialStahl, Holzbelag
Bauzeit8 Monate
Teamgröße30 Mitarbeiter
Leichter Windschutz

Die Unilever Zentrale am hamburger Elbufer besticht durch verspringende Fassadenflächen an der Gebäudefront. Sie dienen dem Windschutz und der Verschattung gleichermaßen. Auf unseren als Unikate gefertigten 64 Rohrrahmenkonstruktionen, fand transparente Ethylen-Tetrafluorethylen-Folie erstmals Anwendung als Metarial in einer Gebäudefassade. Eine besondere Herausforderung: es existieren fast keine 90-Grad-Winkel in den ungewöhnlichen Flächenverläufen. Sämtliche Arbeiten mussten in Tag- und Nachtschicht koordinieren, und das Material in Überlängen und -breiten musste aus ganz Deutschland nach Hamburg transportiert werden.

AuftraggeberUnilever Deutschland Holding GmbH | Vector Folitec GmbH
BereichStahlbau (Tragkonstruktion)
LeistungPlanung, Logistik, Fertigung, Montage
MaterialStahlhohlprofile
Bauzeit4 Monate
Teamgröße30 Mitarbeiter
Herausragend

Eine Fassade aus 12.000 Zinkrauten ragt nun in den Himmel Lüneburgs. Das futuristische Bauwerk des Architekten Daniel Libeskind beherbergt heute die Leuphana Universität Lüneburg. Als bewusster Kontrast zum bestehenden Campus mit seinen roten Backsteingebäuden, die ursprünglich als Kaserne erbaut wurden, sticht die markante Architektur ins Auge. Bei diesem Projekt von großem öffentlichem Interesse wurden betonumwandete Stahlträger verwendet, wobei wir den Stahlbau-Part übernommen haben.

AuftraggeberARGE Leuphana / Kümper + Schwarze Baubetriebe GmbH
BereichStahlbau (Stahl- und Tragkonstruktion)
LeistungFertigung, Montage
MaterialStahl
Bauzeit18 Monate
Teamgröße10 Mitarbeiter

Sonderkonstruktionen

Frischer Wind

Die Flohrmühle in Eschede drohte zu verfallen. Weil sie ein Wahrzeichen des Ortes ist, regten wir die Sanierung an und übernahmen unentgeltlich die denkmalgerechte Rekonstruktion der Mühlenflügel. Sie stehen mittlerweile still, wären sie aus Holz, würden sie aufgrund dessen verrotten. Das machte Stahl zu dem Werkstoff Nummer eins. Auch im Preis konnte Stahl gegenüber dem alten Material überzeugen. Optisch gleichen die meterlangen Sonderkonstruktionen den originalen Holzflügeln. Von der Sanierung haben bereits viele Bürger profitiert – im Inneren der Mühle befindet sich nun ein Standesamt.

AuftraggeberGemeinde Eschede
BereichStahlbau (Sonderkonstruktion)
LeistungRekonstruktion, Statik, Fertigung, Montage
MaterialStahlbauteile (verzinkt, farbbeschichtet)
Bauzeit8 Wochen
Teamgröße8 Mitarbeiter
Carport XXL

Das als Rosinenbomber bekannte Flugzeug, das mitten im Luftbrückenmuseum in Faßberg steht, wird nun durch ein Blechdach mit Stahlunterkonstruktion vor Wind und Wetter geschützt. Das aufwändig renovierte Transportflugzeug stammt aus dem Jahr 1941 und dient heute unter anderem als außergewöhnliches Trauzimmer.

Dem Wetter trotzen

Auf dem neu angelegten Spielplatz „Danziger Hafen“ ist eine großzügige Spielanlage für Kinder entstanden. Sitzgelegenheiten für alle Altersgruppen bietet nun auch der neue Pavillon. Das runde Bauwerk besteht aus mehreren Stahlstützen und einem hochwertigen Dach, um die Besucher vor Sonne und auch vor Wind und Wetter zu schützen.

Halt mal kurz

Wer sehen will, wie inspirierend die Architektur eines einfachen Nutzbaues sein kann, muss nach Marburg fahren. Das Bushaltestellen-Häuschen ist ein besonderer Blickfang aus Stahl und Glas. Der Materialmix vereint dabei eine moderne und gradlinige Bauweise mit wetterfester und langlebiger Funktionalität.

Schweißkonstruktionen

Tragfähige Nachhaltigkeit

Alkmaar ist für seinen 400-jährigen Käsemarkt bekannt, hat aber auch ein fortschrittliches Kraftwerk zu bieten, das 120.000 Wohneinheiten mit Fernwärme und weitere Abnehmer mit Elektrizität aus Restabfällen und Biomasse versorgt. Dadurch wird der CO₂-Ausstoß bis zu 95 Prozent gegenüber Gas reduziert. Dazu sind große Stahl-Tragkonstruktionen vonnöten. Wir haben dieses nachhaltige Projekt unterstützt und riesige Tragwerkstrukturen mit Schwerlast-LKW nach Demontage von Ampeln und Straßenlaternen gen Holland transportiert.

AuftraggeberHVC Groep
BereichStahlbau (Schweißkonstruktion)
LeistungPlanung, Logistik, Fertigung, Montage
MaterialStahlbauteile
Bauzeit8 Wochen
Teamgröße35 Mitarbeiter
In luftiger Höhe

Über den Dächern von Lingen haben unsere Monteure den neuen Hubschrauberlandeplatz auf dem Krankenhausdach des St. Bonifatius Hospitals montiert. Die von uns gefertigte Konstruktion entspricht nun den neusten EU-Richtlinien. Um die Vorgaben zu erfüllen, wurden insgesamt 85 Tonnen verzinkter Stahl, 100 Tonnen Schwerlastroste sowie 530 m² VA-Wanne verbaut – ein echtes Schwergewicht auf den Schultern des architektonischen Altbestandes.

AuftraggeberSt. Bonifatius Hospital
BereichStahlbau (Schweißkonstruktionen)
LeistungPlanung, Fertigung, Montage
MaterialStahlträger (feuerverzinkt)
Bauzeit6 Monate
Teamgröße15 Mitarbeiter
Ice ice baby

In exponierter Lage direkt am Wasser, mit einem unvergesslichen Blick über die Binnenalster in Hamburg, läd eine gläserne Eisdiele alle Flanierenden auf einen Abstecher ein. Der futuristische Cubus aus Stahl und Glas erinnert passenderweise an einen Eiswürfel – ein echter Sehnsuchtsort an heißen Sommertagen.

AuftraggeberTheo Urbach GmbH Bauunternehmung
BereichStahlbau (Schweißkonstruktionen)
LeistungPlanung, Fertigung, Montage
MaterialStahlträger
Bauzeit6 Monate
Teamgröße10 Mitarbeiter

Toranlagen

Tor zur Welt

Der Frachtflughafen Leipzig ist für DHL das HUB in Deutschland und eines von weltweit insgesamt drei Luftfahrt-Drehkreuzen. Flugzeuge sind hier stationiert und werden teils auch gewartet. Dafür bedarf es passender Hallen als Hangar. Eine solche Halle benötigt ein Tor, in das große Frachtflugzeuge von Boeing oder Airbus komplett einfahren können. Das geht nur mit viel Augenmaß bei der Konstruktion. Mit der von uns individuell gefertigten Toranlage ist nicht nur der reibungslose Betrieb und sondern auch höchste Langlebigkeit gewährleistet.

AuftraggeberAirbus Operations GmbH
BereichStahlbau (Toranlagen), Hallenbau
LeistungPlanung, Fertigung, Montage
MaterialStahl, Sandwichprofile, Automatisierungstechnik im Zulauf
Bauzeit6 Monate
Teamgröße15 Mitarbeiter
Vorhang auf

Im niedersächsischen Celle, direkt vor unserer Haustür, werden im Ausbildungs- und Übungszentrum Luftbeweglichkeit verschiedene Einheiten und Verbände für den Einsatz in der Luft ausgebildet. In der zentralen Ausbildungseinrichtung haben wir eine große Hangar-Toranlage aus Aluminium mit GFK-Füllung gefertigt und vor Ort montiert. Das Tor hat eine Größe von 120 x 9 Metern und ist mit allen Antrieben und Steuerungen technisch auf dem neusten Stand.

AuftraggeberBundeswehrdienstleistungszentrum/Staatl. Baumanagement
BereichStahlbau (Toranlagen)
LeistungPlanung, Fertigung, Montage
MaterialStahl, Sandwichprofile, Automatisierungstechnik
Bauzeit3 Monate
Teamgröße12 Mitarbeiter
Überbordend

Die Fertigungshalle der Mützelfeldtwerft Cuxhaven misst stattliche 38 x 40 x 13,7 Meter. Für diese Halle wurde ein Hangartor von 23 Metern Breite und 9 Metern Höhe benötigt, was die technische Machbarkeit von Roll- und Sektionaltoren übersteigt. Wir steuerten zur Lösung dieses Problems eine Tor-Sonderkonstruktion bei, die aus fünf Schiebetorflügeln von je knapp 5 Metern besteht. Abmessungen und statische Anforderungen aufgrund der exponierten Lage direkt an der Elbmündung machten Stahl zum optimalen Material.

BereichStahlbau (Toranlagen)
LeistungFertigung, Montage
MaterialStahl, Sandwichprofile, Automatisierungstechnik
Bauzeit3 Monate
Teamgröße15 Mitarbeiter
Hallen in Groß

Flugzeuge zu bauen und zu warten, erfordert Platz: gigantische Hallen mit riesigen Spannweiten und Toren. Dank überspannten Breiten von 66 Metern, einer Länge von 240 Metern, einem Stahlfachwerk von 7,5 Meter Höhe für das Dach geht das. Wenn A380-Aircargo-Flugzeuge in Halle/Leipzig gewartet werden, fahren sie durch eine Cornils-Tor-Schiebeanlage. Sie misst 28 × 240 Meter, verteilt auf sechs Flügel. Herausforderung: Sie muss trotz Wärmeverzug in Gebäude und Toren einwandfrei funktionieren. Die Luftfahrtindustrie baut auf uns, wenn die ganz großen Sachen passen müssen.

AuftraggeberAirbus Operations GmbH
BereichStahlbau, Hallenbau
LeistungEntwurf, Statik, Planung, Fertigung, Montage
MaterialStahl
Bauzeit6 Monate
Teamgröße55 Mitarbeiter

Brückenkonstruktionen

Tradition trifft Moderne

Bei der Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden ist die Kombination aus Zeit­genössischem und Altem ein reizvoller Stilbruch. So auch bei der ehemaligen Eisengießerei und Maschinenfabrik Schenck & Co. auf St. Pauli, nun das angesagte Designhotel east. Um Platz für das Hotel mit Gastronomie und Tagungsräumlichkeiten zu schaffen, wurde der historische Bau von uns um zwei Etagen aufgestockt. Die dazu hergestellte Brückenkonstruktion besteht aus zwei Teilen – 54 Meter lang und 8 Meter breit –, deren Elemente wir in unserer eigenen Lackiererei entsprechend der Feuerwiderstandsklasse F30 beschichtet haben.

Auftraggebereast Hotel & Restaurant GmbH
BereichStahlbau (Brückenkonstruktion, Stahlkonstruktion), Metallbau (Glasfassade)
LeistungPlanung, Logistik, Fertigung, Montage
MaterialStahlbauteile (brandschutzbeschichtet F30)
Bauzeit6 Monate
Teamgröße25 Mitarbeiter
Bald wieder für Sie da

Es muss aus der Ferne ein seltsames Bild gewesen sein, die Wonya Brücke bei Schloss Ricklingen auf dem Wasser davontreiben zu sehen. Aber die Stahl-Nietkonstruktion der denkmalgeschützten Brücke war schon bald wieder an Ort und Stelle. Sie wurde von uns demontiert, sandgestrahlt und nach Ausbesserungsarbeiten wieder aufgebaut – niet- und nagelfest. Dafür haben wir ca. 20.000 neue Nieten verarbeitet.

AuftraggeberDyckerhoff & Widmann AG
BereichStahlbau (Brückenkonstruktion)
LeistungPlanung, Logistik, Sanierung, Fertigung, Montage
MaterialStahlbauteile, Stahlnieten
Bauzeitwenige Tage
Teamgröße10 Mitarbeiter
Bestens versorgt

Auf dem großen Firmenareal der Aurubis im Süden Hamburgs verlaufen Stichkanäle. Dank einer Fachwerkträgerkonstruktion von uns, können über diese Kanäle hinweg notwendige Medienverbindungen hergestellt werden. Auf der Stahlbrücke – mit einer Spannweite von 79 Meter und einem Gewicht von 200 Tonnen – verlaufen verschiedenste Leitungen für Gase, Flüssigkeiten, Energie und auch Daten. Darüber hinaus kann die Brücke sogar zum Personentransport genutzt werden. Wenn das keine stabile Verbindung ist!

AuftraggeberAurubis (ehemals Norddeutsche Affinerie)
BereichStahlbau (Brückenkonstruktion)
LeistungPlanung, Fertigung, Montage
MaterialStahl
Bauzeitwenige Monate
Teamgröße15 Mitarbeiter

Stahl- und Glaskonstruktionen

Inspirierendes Arbeitsumfeld

Wie wird das neue Studierendengebäude der Technischen Universität Braunschweig aussehen? In einem Architektenwettbewerb, der sich dieser Frage widmete, setzte sich ein mobiles sowie modulares Konzept durch: Eine zweigeschossige Konstruktion aus Quadratrohr zu Würfeln à 3 × 3 × 3 Metern bildet eine Skelettstruktur, die mit Glas auf allen vier Außenseiten verschlossen ist. In diesem Objekt liegt unsere Herausforderung darin, feinste Toleranzen zu gewährleisten. Hier verschwimmen die Grenzen zwischen Stahl- und Maschinenbau. Nur so ist es möglich eine Struktur zu schaffen, die theoretisch auch wieder abgebaut und an anderer Stelle neu errichtet werden kann.

AuftraggeberTechnische Universität Braunschweig
BereichStahlbau (Stahl- und Glaskonstruktionen)
LeistungPlanung, Fertigung, Montage
MaterialStahl, Aluminium, Glas
Bauzeit18 Monate
Teamgröße20 Mitarbeiter
Wiege unseres Werkstoffes

Das neue Besucherzentrum der Salzgitter AG/Salzgitter Flachstahl GmbH ist das repräsentative Aushängeschild des Werkes und bietet Interessierten die Möglichkeit, die einzelnen Stationen der Stahlerzeugung detailliert kennenzulernen – quasi mittendrin statt nur dabei. Gleich mehrfach konnten wir diese außergewöhnliche Konstruktion eines 48 Meter langen Stahlträgers HEB 1000 für besonders große Belastungen erfolgreich montieren. Auch als erfahrene Stahlbauer war für uns eine Montage dieser Größenordnung etwas ganz Besonderes. Das Gebäude überspannt ein HEB 1000, das bedeutet wir hatten eine 48 Meter langen Träger mit 1000 mm Steghöhe zu platzieren, auszurichten und zu montieren.

AuftraggeberSalzgitter AG
BereichStahlbau (Stahl- und Glaskonstruktion), Metallbau (Metall- und Glasfassaden), Hallenbau
LeistungPlanung, Fertigung, Montage
MaterialStahl, Alluminium, Glas
Bauzeitwenige Monate
Teamgröße15 Mitarbeiter
Tradition trifft Moderne

Bei der Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden ist die Kombination aus Zeit­genössischem und Altem ein reizvoller Stilbruch. So auch bei der ehemaligen Eisengießerei und Maschinenfabrik Schenck & Co. auf St. Pauli, nun das angesagte Designhotel east. Um Platz für das Hotel mit Gastronomie und Tagungsräumlichkeiten zu schaffen, wurde der historische Bau von uns um zwei Etagen aufgestockt. Die dazu hergestellte Brückenkonstruktion besteht aus zwei Teilen – 54 Meter lang und 8 Meter breit –, deren Elemente wir in unserer eigenen Lackiererei entsprechend der Feuerwiderstandsklasse F30 beschichtet haben.

Auftraggebereast Hotel & Restaurant GmbH
BereichStahlbau (Brückenkonstruktion, Stahlkonstruktion), Metallbau (Glasfassade)
LeistungPlanung, Logistik, Fertigung, Montage
MaterialStahlbauteile (brandschutzbeschichtet F30)
Bauzeit6 Monate
Teamgröße25 Mitarbeiter

Bühnen- und Tragkonstruktionen

Ab geht die Post

Der Online-Handel und die nachgelagerte Distributionslogistik spielen eine immer bedeutendere Rolle für Endkunden. Für diese rasant boomende Branche haben wir in den vergangenen Jahren viel Infrastruktur geliefert. Für die weitverzweigte Hochleistungsfördertechnik aus Bändern, Sortern und Hebern etc. bedarf es Bühnen- und Brückenkonstruktionen. Unser Kunde – Weltmarktführer für Online-Handel – hat uns quer durch Europa nach Polen, Deutschland, Italien und Spanien mitgenommen, um den gleichen Standard in allen Ländern zu erreichen.

AuftraggeberVanderlande Industries GmbH
BereichStahlbau (Brücken-, Bühnen- und Tragkonstruktion), Hallenbau
LeistungFertigung, Montage
MaterialStahl, Holzbelag
Bauzeit8 Monate
Teamgröße30 Mitarbeiter
Leichter Windschutz

Die Unilever Zentrale am hamburger Elbufer besticht durch verspringende Fassadenflächen an der Gebäudefront. Sie dienen dem Windschutz und der Verschattung gleichermaßen. Auf unseren als Unikate gefertigten 64 Rohrrahmenkonstruktionen, fand transparente Ethylen-Tetrafluorethylen-Folie erstmals Anwendung als Metarial in einer Gebäudefassade. Eine besondere Herausforderung: es existieren fast keine 90-Grad-Winkel in den ungewöhnlichen Flächenverläufen. Sämtliche Arbeiten mussten in Tag- und Nachtschicht koordinieren, und das Material in Überlängen und -breiten musste aus ganz Deutschland nach Hamburg transportiert werden.

AuftraggeberUnilever Deutschland Holding GmbH | Vector Folitec GmbH
BereichStahlbau (Tragkonstruktion)
LeistungPlanung, Logistik, Fertigung, Montage
MaterialStahlhohlprofile
Bauzeit4 Monate
Teamgröße30 Mitarbeiter
Herausragend

Eine Fassade aus 12.000 Zinkrauten ragt nun in den Himmel Lüneburgs. Das futuristische Bauwerk des Architekten Daniel Libeskind beherbergt heute die Leuphana Universität Lüneburg. Als bewusster Kontrast zum bestehenden Campus mit seinen roten Backsteingebäuden, die ursprünglich als Kaserne erbaut wurden, sticht die markante Architektur ins Auge. Bei diesem Projekt von großem öffentlichem Interesse wurden betonumwandete Stahlträger verwendet, wobei wir den Stahlbau-Part übernommen haben.

AuftraggeberARGE Leuphana / Kümper + Schwarze Baubetriebe GmbH
BereichStahlbau (Stahl- und Tragkonstruktion)
LeistungFertigung, Montage
MaterialStahl
Bauzeit18 Monate
Teamgröße10 Mitarbeiter

Sonderkonstruktionen

Frischer Wind

Die Flohrmühle in Eschede drohte zu verfallen. Weil sie ein Wahrzeichen des Ortes ist, regten wir die Sanierung an und übernahmen unentgeltlich die denkmalgerechte Rekonstruktion der Mühlenflügel. Sie stehen mittlerweile still, wären sie aus Holz, würden sie aufgrund dessen verrotten. Das machte Stahl zu dem Werkstoff Nummer eins. Auch im Preis konnte Stahl gegenüber dem alten Material überzeugen. Optisch gleichen die meterlangen Sonderkonstruktionen den originalen Holzflügeln. Von der Sanierung haben bereits viele Bürger profitiert – im Inneren der Mühle befindet sich nun ein Standesamt.

AuftraggeberGemeinde Eschede
BereichStahlbau (Sonderkonstruktion)
LeistungRekonstruktion, Statik, Fertigung, Montage
MaterialStahlbauteile (verzinkt, farbbeschichtet)
Bauzeit8 Wochen
Teamgröße8 Mitarbeiter
Carport XXL

Das als Rosinenbomber bekannte Flugzeug, das mitten im Luftbrückenmuseum in Faßberg steht, wird nun durch ein Blechdach mit Stahlunterkonstruktion vor Wind und Wetter geschützt. Das aufwändig renovierte Transportflugzeug stammt aus dem Jahr 1941 und dient heute unter anderem als außergewöhnliches Trauzimmer.

Dem Wetter trotzen

Auf dem neu angelegten Spielplatz „Danziger Hafen“ ist eine großzügige Spielanlage für Kinder entstanden. Sitzgelegenheiten für alle Altersgruppen bietet nun auch der neue Pavillon. Das runde Bauwerk besteht aus mehreren Stahlstützen und einem hochwertigen Dach, um die Besucher vor Sonne und auch vor Wind und Wetter zu schützen.

Halt mal kurz

Wer sehen will, wie inspirierend die Architektur eines einfachen Nutzbaues sein kann, muss nach Marburg fahren. Das Bushaltestellen-Häuschen ist ein besonderer Blickfang aus Stahl und Glas. Der Materialmix vereint dabei eine moderne und gradlinige Bauweise mit wetterfester und langlebiger Funktionalität.

Schweißkonstruktionen

Tragfähige Nachhaltigkeit

Alkmaar ist für seinen 400-jährigen Käsemarkt bekannt, hat aber auch ein fortschrittliches Kraftwerk zu bieten, das 120.000 Wohneinheiten mit Fernwärme und weitere Abnehmer mit Elektrizität aus Restabfällen und Biomasse versorgt. Dadurch wird der CO₂-Ausstoß bis zu 95 Prozent gegenüber Gas reduziert. Dazu sind große Stahl-Tragkonstruktionen vonnöten. Wir haben dieses nachhaltige Projekt unterstützt und riesige Tragwerkstrukturen mit Schwerlast-LKW nach Demontage von Ampeln und Straßenlaternen gen Holland transportiert.

AuftraggeberHVC Groep
BereichStahlbau (Schweißkonstruktion)
LeistungPlanung, Logistik, Fertigung, Montage
MaterialStahlbauteile
Bauzeit8 Wochen
Teamgröße35 Mitarbeiter
In luftiger Höhe

Über den Dächern von Lingen haben unsere Monteure den neuen Hubschrauberlandeplatz auf dem Krankenhausdach des St. Bonifatius Hospitals montiert. Die von uns gefertigte Konstruktion entspricht nun den neusten EU-Richtlinien. Um die Vorgaben zu erfüllen, wurden insgesamt 85 Tonnen verzinkter Stahl, 100 Tonnen Schwerlastroste sowie 530 m² VA-Wanne verbaut – ein echtes Schwergewicht auf den Schultern des architektonischen Altbestandes.

AuftraggeberSt. Bonifatius Hospital
BereichStahlbau (Schweißkonstruktionen)
LeistungPlanung, Fertigung, Montage
MaterialStahlträger (feuerverzinkt)
Bauzeit6 Monate
Teamgröße15 Mitarbeiter
Ice ice baby

In exponierter Lage direkt am Wasser, mit einem unvergesslichen Blick über die Binnenalster in Hamburg, läd eine gläserne Eisdiele alle Flanierenden auf einen Abstecher ein. Der futuristische Cubus aus Stahl und Glas erinnert passenderweise an einen Eiswürfel – ein echter Sehnsuchtsort an heißen Sommertagen.

AuftraggeberTheo Urbach GmbH Bauunternehmung
BereichStahlbau (Schweißkonstruktionen)
LeistungPlanung, Fertigung, Montage
MaterialStahlträger
Bauzeit6 Monate
Teamgröße10 Mitarbeiter

Toranlagen

Tor zur Welt

Der Frachtflughafen Leipzig ist für DHL das HUB in Deutschland und eines von weltweit insgesamt drei Luftfahrt-Drehkreuzen. Flugzeuge sind hier stationiert und werden teils auch gewartet. Dafür bedarf es passender Hallen als Hangar. Eine solche Halle benötigt ein Tor, in das große Frachtflugzeuge von Boeing oder Airbus komplett einfahren können. Das geht nur mit viel Augenmaß bei der Konstruktion. Mit der von uns individuell gefertigten Toranlage ist nicht nur der reibungslose Betrieb und sondern auch höchste Langlebigkeit gewährleistet.

AuftraggeberAirbus Operations GmbH
BereichStahlbau (Toranlagen), Hallenbau
LeistungPlanung, Fertigung, Montage
MaterialStahl, Sandwichprofile, Automatisierungstechnik im Zulauf
Bauzeit6 Monate
Teamgröße15 Mitarbeiter
Vorhang auf

Im niedersächsischen Celle, direkt vor unserer Haustür, werden im Ausbildungs- und Übungszentrum Luftbeweglichkeit verschiedene Einheiten und Verbände für den Einsatz in der Luft ausgebildet. In der zentralen Ausbildungseinrichtung haben wir eine große Hangar-Toranlage aus Aluminium mit GFK-Füllung gefertigt und vor Ort montiert. Das Tor hat eine Größe von 120 x 9 Metern und ist mit allen Antrieben und Steuerungen technisch auf dem neusten Stand.

AuftraggeberBundeswehrdienstleistungszentrum/Staatl. Baumanagement
BereichStahlbau (Toranlagen)
LeistungPlanung, Fertigung, Montage
MaterialStahl, Sandwichprofile, Automatisierungstechnik
Bauzeit3 Monate
Teamgröße12 Mitarbeiter
Überbordend

Die Fertigungshalle der Mützelfeldtwerft Cuxhaven misst stattliche 38 x 40 x 13,7 Meter. Für diese Halle wurde ein Hangartor von 23 Metern Breite und 9 Metern Höhe benötigt, was die technische Machbarkeit von Roll- und Sektionaltoren übersteigt. Wir steuerten zur Lösung dieses Problems eine Tor-Sonderkonstruktion bei, die aus fünf Schiebetorflügeln von je knapp 5 Metern besteht. Abmessungen und statische Anforderungen aufgrund der exponierten Lage direkt an der Elbmündung machten Stahl zum optimalen Material.

BereichStahlbau (Toranlagen)
LeistungFertigung, Montage
MaterialStahl, Sandwichprofile, Automatisierungstechnik
Bauzeit3 Monate
Teamgröße15 Mitarbeiter
Hallen in Groß

Flugzeuge zu bauen und zu warten, erfordert Platz: gigantische Hallen mit riesigen Spannweiten und Toren. Dank überspannten Breiten von 66 Metern, einer Länge von 240 Metern, einem Stahlfachwerk von 7,5 Meter Höhe für das Dach geht das. Wenn A380-Aircargo-Flugzeuge in Halle/Leipzig gewartet werden, fahren sie durch eine Cornils-Tor-Schiebeanlage. Sie misst 28 × 240 Meter, verteilt auf sechs Flügel. Herausforderung: Sie muss trotz Wärmeverzug in Gebäude und Toren einwandfrei funktionieren. Die Luftfahrtindustrie baut auf uns, wenn die ganz großen Sachen passen müssen.

AuftraggeberAirbus Operations GmbH
BereichStahlbau, Hallenbau
LeistungEntwurf, Statik, Planung, Fertigung, Montage
MaterialStahl
Bauzeit6 Monate
Teamgröße55 Mitarbeiter